Stacks Image 4
Die Lebensphilosophie


Emmi Pikler war Kinderärztin und gründete das Pikler-Institut in Budapest. Ihr großer Verdienst ist die uns zur Verfügung stehende Erkenntnis, wie wir Babies und Kleinkindern zur Seite stehen können, damit Erfahrungen mit sich und der Welt bestmöglich gelingen. Durch die beziehungsvolle Pflege, echtem Interesse und Feinfühligkeit nähren wir die Kinder und auch das Kind in uns.

Das Pikler-Institut wird heute von Emmi Piklers Tochter Anna Tardos geleitet und bewahrt die wissenschaftliche Forschungsarbeit und das große Instituts-Archiv. Die Ausbildung der Pikler-Pädagoginnen findet zum Teil in Budapest statt.

Diese Website nutzt keine Social Media plugins!